Spielzeug für Kinder

Das gefährlichste Spielzeug für Kinder aller Zeiten, das Eltern kennen sollten

74views

Wenn wir über Produkthaftung sprechen, taucht immer wieder die Geschichte eines gefährlichen Spielzeugs oder einer Verletzung bei Kindern auf. Während es eine Menge Verletzungen gibt, die durch die Herstellung von Versehen angekündigt wurden, gibt es nur wenige Spielzeuge, die einfach unverantwortlich sind. Deshalb haben wir unsere Top5Liste der gefährlichsten Spielzeuge für Kinder aller Zeiten zusammengestellt. Auf diese Weise vermeiden Eltern, insbesondere die neuen, solche Spielzeuge, die ihren Kindern Schaden zufügen können.Kaufen Sie Ihr nächstes Gadget bei DX.com

Trampoline

Laut der American Relationship of Orthopaedic Specialists ereigneten sich allein in den USA jedes Jahr 246.875 Trampolinverletzungen, sodass Trampoline als gefährlichstes Spielzeug aller Zeiten an erster Stelle stehen! Zwischen 1990 und 1999 wurden sogar 11 Todesfälle im Zusammenhang mit Trampolinen gemeldet.

Wenn jemand, den Sie kennen, eine Trampolinverletzung erleidet, hängt Ihre sofortige Reaktion davon ab, wie schwer der Schaden ist. Wenn der Verletzte eine Verstauchung oder einen Knochenbruch hat, bringen Sie den Patienten sofort ins Krankenhaus. Wenn jedoch die Möglichkeit einer erwarteten Wirbelsäulen oder Nackenverletzung besteht, rufen Sie am besten sofort 911 an. Versuchen Sie nicht, das Opfer zu bewegen, und warten Sie, bis der Rettungsdienst eintrifft.

Jarts

Jarts, auch als Rasenpfeile bekannt, waren in den 1980er Jahren äußerst beliebt und wurden als erwachsenes Spielzeug für ein Spiel wie Hufeisen beworben. Es wurde erwartet, dass Jarts unter die Hand geschleudert werden und mit ihrer Metallspitze im Boden landen.

Trotz des totalen Boykotts in den USA und Kanada und einer Warnung der CPSC, alle verbleibenden JartSets auszulöschen, konnten die Menschen 1998 immer noch Teile davon legal kaufen und verkaufen. Außerdem gibt es in Dayton, Ohio, sogar einen UndergroundJartsWettbewerb.

Die Austin Magic Pistol

In den 1940er Jahren wurde die bekannte Austin Magic Pistol als SpielzeugWeltraumkanone beworben, wobei jedoch echtes Calciumcarbid verwendet wurde, das beim Einmischen mit Wasser eine explosive Reaktion hervorruft und alarmierend einen Tischtennisball aus dem Knebel treibt Geschwindigkeit. Sie wurden dann schnell vom Markt genommen, nachdem Berichte über die Verletzungen durch Feuerbälle eingingen.

Die VintageSpielzeugpistole ist für Sammler von Spielzeug oder Schusswaffen (oder Spielzeugwaffen) zu einem Mangelobjekt geworden, da viele der Originalspielzeuge beim Entladen explodierten.

Kaufen Sie Ihr nächstes Gadget bei DX.com
Magnetix Magnet Baukästen

Magnetix wurde für Kinder ab 6 Jahren entwickelt und nach einem Todesfall zurückgerufen. Die anderen 26 Verletzungen, die einer Notoperation bedurften, wurden gemeldet. Kinder schluckten die kleinen, aber mächtigen Magnetkugeln. Wenn das Kind zu diesem Zeitpunkt einen zweiten Magneten oder einen metallischen Gegenstand schluckte, zogen sich die Teile im Darm aneinander, was möglicherweise zu tödlichen Öffnungen und Verstopfungen führen konnte.

Professor Wackos exothermer Überschwang

Das ChemieSet von Professor Wacko Exothermic Exuberance sollte ein Lernspielzeug für Kinder sein, um zu lernen, wie Hitze und Feuer durch chemische Reaktionen funktionieren. Es war nicht überraschend, dass Glycerin und Kaliumpermanganat durch Mischen bereits kleiner Mengen dieser Chemikalien mit Hitze und Feuer reagieren können.

Foto: Oak Ridge Associated Universities

Ein paar Vorkommnisse wurden der CPSC gemeldet, darunter mindestens zwei Hausbrände, nachdem die Flaschenverschlüsse der oben genannten Chemikalien zufällig gewechselt wurden. 1994 überprüfte die Wild Goose Co. das exotherme WissenschaftsKit.

Kaufen Sie Ihr nächstes Gadget bei DX.com

Kaufen Sie Ihr nächstes Gadget bei DX.comDEAL EXTREME hat einen der größten und vielfältigsten OnlineShoppingShop. Sie haben über 1000 Produktkategorien, 210.000 Artikel und 1000 tägliche Ergänzungen. Besuch DX.com für Sonderangebote und Aktionen, die nur auf ihrer Seite angeboten werden.

Leave a Response